Bestellen bei

unübersetzt

gedichte

textausgabe 2008, 40 Seiten, Hardcover, 38 € 

exklusiv über buchausgabe.de

entstanden in der auseinandersetzung mit der lyrik von patti smith teneriffa 27. dezember 2007 bis 14. januar 2008 ich danke annette neubauer für hilfreiche hinweise zur überarbeitung limitierte auflage 130 exemplare

jedem buch liegt eine handgebrannte und signierte cd mit vertonungen von andreas ullrich bei

 

unübersetzt heißt der neue Gedichtband von Stefan Blankertz der jetzt exklusiv in der Edition textausgabe von buchausgabe.de erschienen ist.

Stefan Blankertz zeigt auf ein Neues, wie klug er mit Worten und ihren Bedeutungen umgehen kann. In "unübersetzt" wird jedes Wort auf die Goldwaage gelegt. Um für diese filigranen sprachlichen Kunstwerke empfänglich zu sein, bilden lange Winterabende, die man bei einem Glas Whisky und einer Zigarre oder einfach einem schönen heißen Tee verbringt, die ideale Stimmungskulisse. Die Bereitschaft, auch innerlich aufzutauen, schafft die Empfänglichkeit für die Vielfalt von Gefühlen, die man mit jedem Wort aufnehmen kann. Zwischen romantisch-ironischen Anklängen finden sich aufwühlend-provokante und manchmal auch geradezu anrührende Passagen. Lyrik dieser Art kann spannender sein als ein Roman und bunter als selbst die schrillsten weihnachtlichen Leuchtreklamen.

Ein vollkommen neuer Gefühlskosmos erschließt sich, wenn die beigelegte CD eingelegt wird. Andreas Ullrich hat die Gedichte von Stefan Blankertz auf die ihm eigene Weise vertont und interpretiert. Wobei Vertonung oder Interpretation nicht wirklich den Kern treffen, denn es handelt sich bei Andreas Ullrichs Klanggebilden um eigenständige künstlerische Gestaltungsräume.

Und weil diese Art von Werken keine Massenware, sondern künstlerischer Ausdruck von Individualismus ist, bildet wiederum jedes Exemplar ein Unikat. Die Gesamtauflage ist, wie bei allen Ausgaben von textausgabe, streng auf 130 Exemplare limitiert.

Jedes Buch ist numeriert und vom Autor Stefan Blankertz signiert. Die jeweils beiliegende CD ist von dem Klangkünstler Andreas Ullrich gezeichnet.

Falls ich Ihre Neugier wecken konnte, würde ich Sie gerne zu einer Text und Hörprobe einaden.

Michael Kastner auf buchausgabe.de